Das Schiedsgutachten

 Ein Schiedsgutachten ist generell wie eine Art des Privatgutachtens zu sehen. Hierbei wird der Schiedsgutachter für die streitenden Parteien tätig und in der Regel auch gemeinsam von diesen beauftragt. Wie für alle Gutachten ist es selbstverständlich objektiv und neutral zu erstatten.

Vor der Beauftragung des Gutachters schließen die beteiligten Parteien eine Vereinbarung über die Bedingungen für dessen Tätigwerden. Es wird festgelegt welcher Gutachter beauftragt wird, und wie die Kostentragung des Gutachtens verteilt wird. Als Hauptpunkt aber wird die Bindungswirkung des Gutachtens festgelegt,  dies ist die Schiedsgutachterklausel. Ohne diese liegt kein Schiedsgutachten im engeren Sinn vor.

Der Schiedsgutachter ist keine gerichtlicher Gutachter. Das Schiedsgutachten bindet aber sowohl das Gericht als auch die betroffenen Parteien materiellrechtlich. Als Ausnahme hierfür gilt die eindeutige unrichtigkeit des Gutachtens.

Tel: 0931 - 32094036
Markus Werner, Gutachter für Photovoltaik-Anlagen (TÜV) in Würzburg
Photovoltaik-Privatgutachten Würzburg
Photovoltaik-Gerichtsgutachten Würzburg
Photovoltaik-Versicherungsgutachen Würzburg
Photovoltaik-Schiedsgutachten Würzburg
Wirtschaftlichkeitsanalysen für Photovoltaik Würzburg
Planung und Beratung für Photovoltaik Würzburg
Kennlinienmessung für Photovoltaik Würzburg
Thermographie für Photovoltaik Würzburg