Das Versicherungsgutachten

Ein Versicherungsgutachten ist generell wie eine Art des Privatgutachtens zu sehen. Wie für alle Gutachten ist es selbstverständlich objektiv und neutral zu erstatten.

Das Versicherungsgutachten wird bei Haftpflicht- oder Sachschäden durch die zuständige Versicherung oder vom Geschädigten bzw. Versicherten selbst beauftragt. Die Schwerpunkte der Gutachtenerstattung können hierbei die Aufnahme und Schadenfeststellung, Schadenbewertung und Schadendokumentation sein. Sie können ebenfalls eine Schadenhergangsanalyse und die Ermittlung der Schadenshöhe zum Zeit- oder Restwert  beinhalten. Auch die Plausibilitätsprüfung von Sach- oder Haftplichtschäden können beim Versicherungsgutachten für z.B. Photovoltaik-Anlagen Anwendung finden.

Vom Gutachter werden hier oftmals Fagen bezüglich der fachgerechten Schadensregulierung und die hierfür anfallenden Kosten beantwortet. Ebenfalls kann der Gutachter mit der Überwachung der eben beschriebenen Schadensregulierung beauftragt werden. Desweiteren können speziel im Bereich der Photovoltaik-Anlagen Ansprüche durch entgangene Einspeiseerträge oder Ertragsverluste vom Gutachter analysiert und bewertet werden.

Tel: 0931 - 32094036
Markus Werner, Gutachter für Photovoltaik-Anlagen (TÜV) in Würzburg
Photovoltaik-Privatgutachten Würzburg
Photovoltaik-Gerichtsgutachten Würzburg
Photovoltaik-Versicherungsgutachen Würzburg
Photovoltaik-Schiedsgutachten Würzburg
Wirtschaftlichkeitsanalysen für Photovoltaik Würzburg
Planung und Beratung für Photovoltaik Würzburg
Kennlinienmessung für Photovoltaik Würzburg
Thermographie für Photovoltaik Würzburg